Vispring

Meister der Federn

Meister der Federn

Seit 1901 werden die Betten von Vispring von erfahrenen Techniker:innen in der Werkstatt in Plymouth an der Südwestküste Englands von Hand gefertigt. Wie der Name verrät, dreht sich bei Vispring alles um die Federn (engl. „springs“), die nach wie vor selbst hergestellt werden. Die in Baumwolltaschen eingenähten Federn aus Vanadiumstahl garantieren den perfekten Liegekomfort. Das typische Vispring-Bett besteht aus einer Matratze und einem Diwan mit einem Holzrahmen als Basis, auch Boxspringbett genannt.

Eine Investition in die Nachtruhe

Eine Investition in die Nachtruhe

Schlafzeit ist Lebenszeit. Es lohnt sich daher in das privateste aller Möbelstücke zu investieren – das eigene Bett. Die Produkte von Vispring überzeugen uns von ConTempi mit ihrer handwerklichen Qualität, ihren naturbelassenen Fasern und Füllungen, mit ihrer Langlebigkeit, ihrer Eleganz und ihrem Komfort. Mit unserer Beratung finden unsere Kund:innen das richtige Bett passend zur Größe, zum Gewicht und zum Schlafstil.

Einblicke in die Welt von Vispring

Von der Schafwolle der Kleinbauern auf den Shetlandinseln über die Damastproduktion im belgischen Flandern bis zum Nähen und Tuften in der Werkstatt in der Küstenstadt Plymouth in Großbritannien: Vispring macht keine Kompromisse.

Ihr Browser ist veraltet!
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen!
www.outdatedbrowser.com